Elektrosmog

Aussagen von der Kundschaft

Angeregt durch die Aussagen seitens unserer Kundschaft und den Medien haben wir uns vorgenommen, ein Tachyonen-Produkt zu entwickeln, dass in der Lage ist, die nachfolgend aufgeführten pathogenen Einflüsse zu harmonisieren:

Aussagen von der Kundschaft

  • Hartmann-Gitter / Curry-Netz
  • Wasser-Adern / Verwerfungs-Linien
  • Ley-Lines
  • Hochspannungs-Leitungen
  • Fahrbahn-Leitungen
  • Mobilfunk-Antennen
  • UMTS-Signale und WiFi-Netze

Aussagen von der Kundschaft

Nach mehrjähriger Entwicklungs- und Forschungsarbeit und ausgiebigen Tests dürfen wir jetzt ein einzigartiges Produkt präsentieren:

Stellen Sie den PHAROS II -nach Norden ausgerichtet- in Ihrem Wohn- oder Arbeitsbereich auf. Seine Wirkung entfaltet sich am optimalsten, wenn er auf der Höhe des Bauchnabels oder ca. 1,10 Meter ab Boden im Zentrum der Wohnung, des Hauses oder des Büros aufgestellt wird.

Da es heute möglich ist, Erdstrahlen zuverlässig mit technischen Apparaturen nachzuweisen (z.B. Szintillationszähler) wird nach jahrzehntelangem Hin-und-Her endlich auch von der Ärzteschaft bestätigt, dass diese unsichtbaren Strahlenquellen Auslöser für verschiedenste Krankheitsbilder sind. Zur Erinnerung: Pferde und Hunde meiden Störplätze instinktiv ! Katzen hingegen suchen sie auf.

Aussagen von der Kundschaft

Zudem wurden in früheren Zeiten Kühe oder Schafe auf den zukünftigen Baugrund geführt und beobachtet: Dort, wo sich diese Tiere nämlich zum Wiederkauen niederliessen, befanden sich „ungestörte“ Plätze. Aufgrund solcher Beobachtungen wurde dann der Grundriss des zu bauenden Gebäudes eingezeichnet und die Schlafzimmer genau auf die störungsfreien Zonen platziert. Heutzutage sind solche Möglichkeiten nur noch auf dem Land vorhanden, werden jedoch selten benützt. Die Mehrzahl der Architekten belächeln dies leider immer noch.

Aussagen von der Kundschaft

Ein Übermass an Technik verzeichnet leider auch in ländlichen Gebieten sehr starken Zuwachs. Es wundert deshalb nicht, dass sich immer mehr Menschen Unwohl fühlen und über Krankheiten klagen, die exakt dem Einfluss der Erdstrahlen und Elektrosmog zuzuordnen sind. Aus diesen Gründen sind neue Methoden zur Neutralisierung und Harmonisierung dieser Störquellen vonnöten. Mit dem PHAROS II verfügen wir über ein Tachyonenprodukt, dass diese Einflüsse zuverlässig harmonisiert.